Der Webshop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Verwender.
Produkte
Produkte - Verbotsschilder

Produktübersicht: Verbotsschilder

Verbotsschilder sind immer dann wichtig, wenn von einer Handlung oder Verhaltensweise Gefahren ausgeht und diese deshalb untersagt werden soll.

In der ASR A1.3 (DIN EN ISO 7010) ist festgehalten, welche Form, Farbe und Bedeutung diese Sicherheitskennzeichen haben. Für Verbotsschilder gilt: Sie sind kreisförmig mit einem roten Rand und einem roten Diagonalbalken. Die Kontrastfarbe zum roten Rand ist weiß. Grafische Symbole auf Verbotsschildern sind stets schwarz.

Die ASR A1.3 stellt darüber hinaus die Größe und die Erkennungsweite von Verbotsschildern ins Verhältnis, sodass der Anwender für jede Situation die richtige Größe seiner Verbotsschilder wählen kann.

Zeichengröße im Verhältnis zur Erkennungsweite laut ASR A1.3 für Verbotsschilder

Durchmesser in mm Erkennungsweite in m
25
1
50
2
100
3 - 4
200
5 - 8
300
9 - 12
400
13 - 16
600
17 - 24
900
25 - 30

Gegliedert ist dieser Bereich sinnvollerweise nach den Normen ASR A1.3 (DIN EN ISO 7010), ASR A1.3 (DIN 4844) und DIN 4844 / BGV A8. Darüber hinaus finden Sie eine Vielfalt an verschiedenen Rauchverbotsschildern und Kennzeichnungen, wenn es darum geht, eine Einrichtung nicht zu schalten.
Unsere Kombischilder können ergänzend genutzt werden. Praktischerweise verbinden sie Piktogramme und Text um eine unmissverständliche Aussage zu treffen.

Verbotsschilder sind immer dann wichtig, wenn von einer Handlung oder Verhaltensweise Gefahren ausgeht und diese deshalb untersagt werden soll. In der ASR A1.3 (DIN EN ISO 7010) ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Verbotsschilder

Verbotsschilder sind immer dann wichtig, wenn von einer Handlung oder Verhaltensweise Gefahren ausgeht und diese deshalb untersagt werden soll.

In der ASR A1.3 (DIN EN ISO 7010) ist festgehalten, welche Form, Farbe und Bedeutung diese Sicherheitskennzeichen haben. Für Verbotsschilder gilt: Sie sind kreisförmig mit einem roten Rand und einem roten Diagonalbalken. Die Kontrastfarbe zum roten Rand ist weiß. Grafische Symbole auf Verbotsschildern sind stets schwarz.

Die ASR A1.3 stellt darüber hinaus die Größe und die Erkennungsweite von Verbotsschildern ins Verhältnis, sodass der Anwender für jede Situation die richtige Größe seiner Verbotsschilder wählen kann.

Zeichengröße im Verhältnis zur Erkennungsweite laut ASR A1.3 für Verbotsschilder

Durchmesser in mm Erkennungsweite in m
25
1
50
2
100
3 - 4
200
5 - 8
300
9 - 12
400
13 - 16
600
17 - 24
900
25 - 30

Gegliedert ist dieser Bereich sinnvollerweise nach den Normen ASR A1.3 (DIN EN ISO 7010), ASR A1.3 (DIN 4844) und DIN 4844 / BGV A8. Darüber hinaus finden Sie eine Vielfalt an verschiedenen Rauchverbotsschildern und Kennzeichnungen, wenn es darum geht, eine Einrichtung nicht zu schalten.
Unsere Kombischilder können ergänzend genutzt werden. Praktischerweise verbinden sie Piktogramme und Text um eine unmissverständliche Aussage zu treffen.

Zuletzt angesehen