Ausschließlich für gewerbliche Verwender.
▸ISO zertifiziert   ▸2,5% Online-Rabatt    ▸Made in Germany
Rabatt bei Onlinebestellung

Gefahrgutaufkleber: Lithiumbatterien - ADR / Sondervorschrift 188

Gefahrgutaufkleber: Lithiumbatterien - ADR / Sondervorschrift 188
ab
0,80 €*

*zzgl. Versandkosten

Artikel-Nr.: 69/61
Ausführung:
Größe:
Auswahl
1
Ausführung Größe Artikel-Nr. Preis (exkl. MwSt.)
Einzeletikett 110 x 120 mm 69/61
1,25 €*
1,25 €*
Einzeletikett 74 x 105 mm 69/62
0,80 €*
0,80 €*
Rolle à 500 Stk. 110 x 120 mm 69/91
113,45 €*
113,45 €*
Rolle à 500 Stk. 74 x 105 mm 69/92
97,20 €*
97,20 €*
Beschreibung
"Gefahrgutaufkleber: Lithiumbatterien - ADR / Sondervorschrift 188"
Kennzeichnung gemäß ADR für Batterien Im oberen Bereich des weißen Etikettes sind...

Kennzeichnung gemäß ADR für Batterien
Im oberen Bereich des weißen Etikettes sind mehrere Batterien abgebildet. Diese stehen aufrecht. Eine der Batterien ist beschädigt und liegt. Aus ihr tritt eine Flamme aus. Um das Etikett herum ist ein roter schraffierter Rahmen. Unter der Abbildung der Batterien steht der Text "UN-Nr.:" und "Tel.-Nr.:". Diese sind mit einem permanent haftenden Stift noch händisch einzutragen.

Material:

  • Folie selbstklebend

Neue Kennzeichnungspflicht für Lithium- Batterien und Zellen nach ADR 2017. Lithium Batterien und Zellen sind nach internationalem Transportrecht als Gefahrgut eingestuft. Versandstücke mit kleinen (unter 100 Wh/max. 2g Lithium je Batterie) Lithiumbatterien und -zellen nach Sondervorschrift 188, unterliegen nicht den übrigen Vorschriften der ADR. Für diese Produkte wurde ein neues einheitliches Verpackungskennzeichen eingeführt, welches neben ADR, RID, IMDG-Code auch gemäß IATA im Luftverkehr Gültigkeit besitzt.

Eigenschaften:

  • Einheitliches Batteriesymbol
  • Rot schraffierter Rand (Mindestbreite 5 mm)
  • Angabe von UN- und Telefonnummer verpflichtend

Kunden kauften auch

Zuletzt angesehen